Was brachte den “DRUNK SCOTSMAN” zu
legendären “SEVEN DRUNKEN NIGHTS”?
War es die ein oder andere
„BOTTLE OF WINE“
oder „BEER BEER BEER“?
Oder doch ein „WHISKEY IN THE JAR“?
Wie ist das mit dem „Wasser des Lebens“
(aus dem Schottisch-Gälischen
uisge beatha):
Segelt der „DRUNKEN SAILOR“ darauf
oder lässt es ihn segeln?...
Hart am Wind oder hart am Abgrund…?
Was haben die „FIELDS OF GOLD“
mit dem „WHISKEY SELLER“ zu tun
und kommt man nach oder durch „THE PARTING GLASS“
mit dem „LAST WHISKEY“ in den „WHISKEY HEAVEN“?


Woher das aqua vitae oder uisge beatha,
das „Wasser des Lebens“ auch kam – von den Kelten, von Mönchen, von Schotten oder Iren…
und wohin es auch führt: in den Himmel oder die Hölle…-

Das englisch-deutsche Akustik-Trio PECCADILLO bietet
liebevoll destillierte, gut gelagerte, aber frisch abgefüllte Songs & Stories über
Flüssige Legenden & legendäre Flüssigkeiten…
(Ideal auch z.B. in Verbindung mit einer Whiskey-Verkostung.)

Stacks Image 158
Stacks Image 160
Stacks Image 164
Stacks Image 168
Stacks Image 170
Stacks Image 174
Stacks Image 172
Stacks Image 182